7 Tipps für den Herbst

Herbstmelancholie, Winterdepression, Schwermut
Herbstmelancholie?

Herbstmelancholie – Wie komme ich wohlbehalten durch die dunkle Jahreszeit?

Im Herbst, wenn die Tage kürzer werden, wird man anfälliger für schwermütige Gefühle, der sog. Herbstmelancholie. In unserer hedonistisch orientierten Gesellschaft ist jedoch kaum noch Raum für Melancholie und Tiefgang. Man steht also oft mit seinen Ängsten und Unsicherheiten (gefühlt) alleine da und weiß nicht wirklich, wie man damit umgehen kann. Rituale oder Gemeinschaften, die einem auffangen könnten, gibt es kaum noch.

Weiterlesen …

Share

Stress durch Erwartungsdruck

Stress durch zu hohe Erwartungen an sich selbst

Einen Fehler, den viele Menschen unbewusst machen, ist, dass sie zu hohe Erwartungen an sich selbst haben. Dieser hohe Erwartungsdruck erzeugt Stress, wodurch sie völlig blockieren und einfach gar nichts mehr tun.

 

Die hohen Erwartungen haben zwar eine positive Motivation, denn man möchte ja gewisse Ziele erreichen, erfolgreich sein und ein tolles Leben führen. Oft geht man dabei jedoch an sich selbst vorbei und zwängt sich bestimmte Dinge auf, die man meint, machen zu müssen. Die lange To-Do-Liste wird so zu einem Müssen, ohne Lust und mit viel Frust.

Weiterlesen …

Share