Happiness Coaching Heidelberg

Für Menschen, die glücklich und zufrieden leben möchten.

Vielleicht hast du schon einige Ziele erreicht, aber bist du nicht wirklich happy. Du hast das Gefühl etwas zu vermissen, weißt aber nicht, wo du dein Glück suchen sollst. Die Sehnsucht nach Lebendigkeit und nach „mehr“ treibt dich immer wieder in neue Abenteuer. Doch nach kurzer Aufregung und Freude holt dich der Alltag wieder ein. Bisher hat dich noch nichts und niemand wirklich glücklich gemacht  – und wenn, dann nur für kurze Zeit. Du bist an einem Punkt in deinem Leben angekommen, wo du eigentlich alles hast, aber trotzdem bleibt ein Gefühl von Unzufriedenheit und du vermisst die Leichtigkeit des Seins. Du sehnst dich nach Lebensfreude und Begeisterung und möchtest endlich ankommen.

Bei mir habe ich ein inneres Getriebensein gespürt: Erst wenn ich unterwegs war nach einem großen Ziel, konnte ich mich lebendig fühlen. War das Ziel erreicht, hatte ich Angst vor der Leere. Alles, was ich mir so ganz nebenbei erschaffen hatte, konnte ich nicht wirklich wertschätzen. Die Veränderung kam, als ich dieses Lebensmuster erkannt habe. Dadurch hat sich vieles verändert und heute kann ich sagen: ich bin bei mir selbst angekommen und spüre nun die Lebendigkeit und Lebensfreude in mir.

Das kannst du auch für dich erfahren!

Als Glückscoach begleite ich seit über 10 Jahren Menschen auf ihrem Weg für mehr Glück, Selbstbewusstsein und Lebensfreude.  Meine Methoden sind effektive Tools aus der Positiven Psychologie in einer einzigartigen Kombination mit Systemischem Coaching.

Das Coaching ist aus verschiedenen Modulen aufgebaut, die du nach deinen Bedürfnissen zusammenstellen kannst:


Glück ist ja bekanntermaßen eine Entscheidung. Es ist eine innere Haltung dem Leben gegenüber. Diese Haltung kann man erlernen und du wirst merken, dass Glück nicht so sehr mit deinen Lebensumständen zu tun hat, sondern viel mehr mit deiner Einstellung und Sichtweise.

Happiness Coaching Heidelberg versteht sich als Wegbegleiter und möchte den Raum bieten, der es dir ermöglicht, die eigenen Potenziale zu entdecken und zu entfalten, sodass du Glück und ein gesundes Selbstbewusstsein erfahren kannst. 


Möchtest Du mehr Information über die Angebote von Happiness Coaching Heidelberg?

Buche ein kostenfreies Beratungsgespräch.

Ich freue mich auf Dich!

Glückscoach Angela Becker

Wie kann ich lernen mit Kritik umzugehen?

mit Kritik umgehen lernenWarum finden wir es schwer mit Kritik umzugehen? Das liegt daran, dass Kritik oft als Ablehnung erfahren wird. Gerade wenn man ein geringes Selbstbewusstsein hat, wird durch Kritik der unbewusste Glaubenssatz getriggert: “ich bin nicht gut genug”. Jedes Mal, wenn man kritisiert wird, ist das eine Bestätigung dieser Überzeugung. Der innere Kritiker meldet sich zu Wort: „da siehst du mal wieder, wie unfähig du bist“. Dies ist mit schmerzlichen Gefühlen verbunden und man fühlt sich als Person abgelehnt, obwohl das in den meisten Fällen gar nicht so gemeint ist. Mit Kritik umgehen lernen bedeutet in erster Linie, es nicht persönlich zu nehmen. Kritik ist nicht unbedingt negativ und manchmal auch notwendig, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Im positiven Sinne handelt es sich dann um konstruktive Kritik; Kritik, die alle Beteiligten weiterbringt.

 
 
Share

Ziele setzen und erreichen

Ziele setzen und erreichenWarum sind Ziele wichtig?

Ziele geben dem Leben eine Richtung. Sie zeigen, in welche Richtung du dich weiterentwickeln möchtest. Vielleicht hast du bestimme ‚Baustellen‘ – Bereiche, in denen du dich gerne verbessern möchtest. Das könnte beruflich sein, oder auf persönlichem Gebiet. Durch Ziele zu setzen, gestaltest du aktiv dein Leben und erfährst du Sinnhaftigkeit.

Es ist ebenso wichtig zu wissen, warum du diese Ziele erreichen möchtest. Welche Werte möchtest du dadurch leben? Deine Werte stellen deine intrinsische Motivation dar. Dein ‚Warum‘ ist deshalb sogar wichtiger als das Ziel selbst. Und die eigentliche Frage ist: was für eine Person möchtest du sein?

Share

Selbstbewusstsein

Selbstbewusstsein ist für ein glückliches Leben unentbehrlich. Und zwar in den verschiedenen Bedeutungen des Wortes. Selbstbewusstsein steht einerseits für Selbstsicherheit. In diesem Sinne geht es darum, ein positives Selbstbild zu entwickeln, das auf einem gesunden Selbstwertgefüh beruht. Mit einem positiven Selbstwertgefühl kann man im Laufe der Zeit durch Erfahrung ein gesundes Selbstvertrauen entwickeln. Siehe dazu den Glückstipp „Selbstbewusstsein stärken“.

Selbstbewusstsein steht andererseits für Selbsterkenntnis und dem damit einhergehenden Bewusstwerdungsprozess in Phasen der persönlichen Entwicklung. Im Englischen gibt es für Selbstbewusstsein 2 Wörter: self-confidence und self-awareness.

Share

Stress durch Erwartungsdruck

Erwartungsdruck

Ich erlebe in meiner Praxis häufig, dass junge Menschen unter einem großen Erwartungsdruck leiden. Dieser große Druck, oft gepaart mit einer Neigung zum Perfektionismus, führt zu Stress und kann bis hin zur Angststörung führen.

Sie sind Mitte Zwanzig bis Ende Dreißig und befinden sich gerade am Anfang ihrer Laufbahn. Alles ist neu, und da ist die Angst groß, die Erwartungen nicht erfüllen zu können. Das Unbekannte bringt viel Unsicherheit mit sich. Das kann belastend sein, weil man an sich selbst zu zweifeln beginnt: bin ich denn gut genug für diesen Job, hat das Leben so noch einen Sinn? Denn neben der Arbeit möchte man natürlich auch noch ein schönes Leben haben.

Share

Warum Glückscoaching?

Glückscoaching

Menschen wollen glücklich sein. Es ist ein universelles, menschliches Bedürfnis. Wir sehnen uns danach, diese Freiheit und Weite in uns zu spüren und gleichzeitig Herzverbindungen mit anderen leben zu können.

Glücklichsein bedeutet in Einklang mit uns selbst und in Verbindung mit unserer Umgebung zu sein. Wir fühlen uns wohl in unserer Haut und sind im allgemeinen offen für andere Menschen und das, was in unserem Umfeld passiert. Es gibt eine natürliche Neugier in uns, die unsere persönliche sowie die gesellschaftliche Weiterentwicklung vorantreibt. Unsere Grundeinstellung ist lebensbejahend und wir sind bereit, uns den Herausforderungen auf unserem Weg zu stellen.

Soweit das Ideal. Oft sind wir jedoch weit von diesem Zustand entfernt. Wie kann Glückscoaching helfen, uns diesem Zustand anzunähern?

Share